Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Kanton Zürich Text-Bild

«Mehr Geld für Familien»

Jetzt die Familien-Initiative unterschreiben!

Hans Egli in den Regierungsrat

Medienbeiträge:

SRF Regionaljournal
Radio1 Kandidaten Check
SRF Knacknuss

Mitglieder für den Regierungsrat:

1. Egli Hans, EDU Steinmaur
2. Stocker Ernst
3. Rickli Natalie
4. Fehr Mario
5. Walker Späh Carmen
6. Steiner Silvia
7. ...................................

Wahlfeier

Nein zum Zensurgesetz

EDU Magazin

EDU ZH-Standpunkt 3/2019

EDU verurteilt Cannabis-Versuche

Die Fraktionserklärung im Wortlaut

Flüchtlingselend an der Wurzel packen

Thomas Lamprecht: «Keine Steuer-Experimente»

Zürcher Babyfenster

Babyfenster Zollikerberg

Zürcher Babyfenster Spital Zollikerberg

Weil Familie wertvoll ist

Parolen zur Volksabstimmung vom 24. September 2017

Parolen zur Volksabstimmung vom 24. September 2017

Die EDU ist für ein leistungsfähiges Strassennetz und die Begrenzung des Pendlerabzugs. Sie lehnt die Heimfinanzierung ab und spricht sich für faire Sozialhilfe aus.

Parolen zur Volksabstimmung vom 24. September 2017 - Mehr…

Streetparade: Tanz um das Goldene Kalb

Streetparade: Tanz um das Goldene Kalb

Die Street Parade stand dieses Jahr unter dem biblischen Motto «Love never ends» (1. Korinther 13,8). Sie versteht sich als eine «Tanzdemonstration für Liebe, Frieden, Freiheit und Toleranz». So, wie das Volk Gottes zu biblischen Zeiten um das Goldene Kalb tanzte, wird seit Jahren um die Love-Mobiles getanzt.

Streetparade: Tanz um das Goldene Kalb - Mehr…

Das Zürcher Oberland braucht eine neue Aorta

Das Zürcher Oberland braucht eine neue Aorta

Ein Körper braucht eine Hauptschlagader, damit er funktionieren kann. Eine Region wie das Zürcher Oberland ebenso. Früher hat die Hauptstrasse Uster-Hinwil genügt. Und heute? Vergessen Sie's. Kommen Sie mal zu den Hauptverkehrszeiten nach Wetzikon. Das ist der absolute Wahnsinn. Und ökologisch betrachtet ein absoluter Unsinn.

Das Zürcher Oberland braucht eine neue Aorta - Mehr…

EDU für das Zürcher Holz

EDU für das Zürcher Holz

Zürcher Holz soll Vorrang haben. Hier gewachsenes Holz soll bei Bauvorhaben eingesetzt werden. Der Kanton Zürich als grosser Bauherr ist gefordert: Er soll als Vorzeige-Beispiel vorangehen und aufzeigen, wie Holz aus Zürcher Wälder bei Bauten eingesetzt wird. Dies schafft Zürcher Arbeitsplätze und erhöht die Wertschöpfung im Kanton Zürich.

EDU für das Zürcher Holz - Mehr…

Wählen Sie EDU Liste 10

Wahlanleitung zum Download

Parteisekretariat

EDU Kanton Zürich
Bürglistrasse 31
Postfach 248
8408 Winterthur

Tel. 052 222 42 61
E-Mail-Adresse_verd
@EDU_ZH

Postkonto: 80-37173-6
IBAN: CH35 0900 0000 8003 7173 6

« März 2019 »
März
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031