Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Kanton Zürich Text-Bild

Abstimmung

EDU Magazin

EDU ZH-Standpunkt 2/2021

Menschenhandel im Rotlichtmilieu der Stadt Zürich

Begleiteter Suizid in öffentlichen Institutionen

Haben wir ein Problem mir der Meinungsfreiheit?

Familien-Initiative

Eingereicht am 28.3.2019

Argumentarium

Zürcher Babyfenster

Babyfenster Zollikerberg

Zürcher Babyfenster Spital Zollikerberg

Medienkonferenz :: Lancierung von «Mehr Geld für Familien»

Wann 24.09.2018
von 09:50 bis 10:30
Wo Zürich, Rathaus
Termin übernehmen vCal
iCal

Einladung

Medienkonferenz

Lancierung der kantonalen Volksinitiative «Mehr Geld für Familien»

Sehr geehrte Medienschaffende

Am Montag, 24. September stellen wir Ihnen die kantonale Volksinitiative «Mehr Geld für Familien» vor.

 

Ort:  Rathaus Zürich (Südzimmer), Limmatquai 55, 8001 Zürich

Zeit: ca. 9.50 Uhr (während der Ratspause) inkl. Znüni

 

Worum geht’s?

  • Die steigenden Lebenshaltungskosten gefährden die wirtschaftliche Existenz der Familien.
  • Höhere Familienzulagen stärken alle Familien, unabhängig vom Familienmodell.
  • Darum fordert die Initiative Kinderzulagen von mindestens 300 Franken und
    Ausbildungszulagen von mindestens 375 Franken.

Der Initiativtext wird am Fr, 28.9.2018 im Amtsblatt des Kantons Zürich publiziert.

Auskunft

Heinz Kyburz, Präsident des Initiativkomitees                      076 477 26 49
Hans Egli, Parteipräsident EDU und Kantonsrat                   076 526 79 26

Parteisekretariat

EDU Kanton Zürich
Bürglistrasse 31
Postfach 248
8408 Winterthur

Tel. 052 222 42 61
E-Mail-Adresse_verd
@EDU_ZH

Telegram Newsfeed

Postkonto: 80-37173-6
IBAN: CH35 0900 0000 8003 7173 6

« März 2021 »
März
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031