Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Die Zukunft des Islamischen Staates

Was sagt die Bibel? Eine Multimediapräsentation von Dr. theol. Roger Liebi
Wann 17.09.2015
von 20:00 bis 22:00
Wo ETG Kirche im Wiesengrund, Etzelstrasse 44, Stäfa
Termin übernehmen vCal
iCal

IS Vortrag

Die Bibel hat es vor über 2500 Jahren klar gesagt: Israels Todfeind Nr. 1 in der Epoche, wenn die Juden aus der weltweiten Zerstreuung heimkehren werden, um den Staat wieder zu gründen, heißt Assyrien. Im Buch Daniel wird dieser endzeitliche Bedränger „der König des Nordens“ genannt.
Dies ist eine bekannte Bezeichnung für „Gross-Syrien“ in der bereits seit langem erfüllten Prophetie. Assyriens antikes Kerngebiet lag im heutigen Nordirak, wo 2006 der IS gegründet wurde. Die Parallelen zwischen dem IS und der prophetischen Beschreibung des endzeitlichen „Assyriens“ bzw. des endzeitlichen „Königs des Nordens“ sind frappant!
Was sagt die Bibel über die bevorstehende Bedrohung Israels aus dem Norden?

Der Referent: Dr. Roger Liebi

Liebi Roger, ProfJahrgang 1958, verheiratet, Vater von sechs Kindern, studierte Musik (Violine und Klavier), Sprachen der biblischen Welt (Griechisch, klassisches und modernes Hebräisch, Aramäisch, Akkadisch) und Theologie. Er ist als Bibellehrer und Referent weltweit tätig. Als Bibelübersetzer hat er bei diversen Projekten mitgewirkt. Ferner ist er Autor zahlreicher Publikationen. Am Whitefield Theological Seminary in Florida (USA) hat er mit einer Dissertation über den Zweiten Tempel in Jerusalem in den Fachbereichen Archäologie und Judaistik promoviert.

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter:
Kontakt

EDU Bezirk Meilen
c/o Daniel Wolf
Aehrenweg 4
8634 Hombrechtikon

Tel. 078 725 30 01