Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Wahlen

Kantonsratswahlen 2019

Dafür setzt sich die EDU ein:

Die Fragen des Lebens unter christlichen Gesichtspunkten thematisieren - von der Geburt über die Erziehung, Bildung, Arbeit bis zum Lebensende. Das ist unser Grundanliegen.

Wir engagieren uns für gesunde Familien in einem schuldenfreien Staat und ein bezahlbares Sozialsystem.

Ehe ist die Lebensgemeinschaft von Mann und Frau. Diese Ansicht ist aber stark umkämpft.

Weil Familie wertvoll ist

Jedes Paar soll sein Modell der Kinderbetreuung selber wählen können. Dafür braucht es eine finanzielle Stärkung aller Familien. Die laufend wachsenden Lebenshaltungskosten gefährden die wirtschaftliche Existenz vieler und insbesondere kinderreicher Familien. Aus diesem Grund lancierte die EDU die Volksinitiative «Mehr Geld für Familien». Mit Ihrer Unterschrift geben Sie den Familien in unserem Kanton eine bessere Zukunft! Unterschriftenbogen hier: Unterschreiben Sie jetzt!

 

Dass die Schule Kopf, Herz und Hand ausgewogen fördert, ist uns wichtig.

Wir setzen uns konsequent für den Schutz des Lebens ein: Darum lancierten wir das Zürcher Babyfenster, sind gegen Abtreibungen, Suizidhilfe, Prostitution und Menschenhandel.

Mitten in Europa wollen wir als Demokratie neutral und unabhängig bleiben.

Als EDU stehen wir ein für lebensfördernde Werte. Unsere Position ist dabei nicht vom Zeitgeist geprägt, sondern von der zeitlosen christlichen Ethik.

Unser Wahlflyer (pdf)

Kontakt

EDU Bezirk Meilen
c/o Daniel Wolf
Aehrenweg 4
8634 Hombrechtikon

Tel. 078 725 30 01