Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

 

Wappen Bubikon

Bubikon-Wolfhausen

Navigation

Willkommen bei der EDU Bubikon-Wolfhausen

Uster Panorama-Header

JA zum Verhüllungsverbot am 7. März 2021

JA zum Verhüllungsverbot am 7. März 2021

Die EDU Bubikon-Wolfhausen unterstützt die Volksinitiative. Denn: In der Schweiz zeigen wir das Gesicht, wenn wir uns begegnen. Weitere Parolen zu den kommenden Abstimmungsvorlagen unter: edu-schweiz.ch

JA zum Verhüllungsverbot am 7. März 2021 - Mehr…

Antrag auf Moratorium betreffend geplanter Einführung der neuen 5G Technologie bei weiteren Sendeanlagen

Bereits vor der Gemeindeversammlung vom 25. März 2020 sind aus der Bevölkerung Anfragen nach $ 17 GG beim Gemeinderat zum 5G Funknetz eingereicht worden. Die EDU Sektion Bubikon-Wolfhausen äussert sich ebenfalls zu diesem Thema und verlangt vom Gemeinderat, dass dieser ein Moratorium für die Einführung der 5G Technologie bei weiteren Sendeanlagen in Bubikon und Wolfhausen verlangt. Webseite der IG: bubik-ohne-5g.ch

Antrag auf Moratorium betreffend geplanter Einführung der neuen 5G Technologie bei weiteren Sendeanlagen - Mehr…

Antwort auf Einladung zur Vernehmlassung Gemeindeordnung

Mit Publikation vom 18. Dezember 2020 lädt der Gemeinderat Bubikon interessierte Kreise ein, an der Vernehmlassung der Gemeindeordnung bis am 28. Februar 2021 teilzunehmen. Die EDU Sektion Bubikon-Wolfhausen beantragt mit Schreiben vom 2. Februar 2021 einzelne Änderungen im Entwurf.

Antwort auf Einladung zur Vernehmlassung Gemeindeordnung - Mehr…

Stellungnahme zum geplanten SBB Grossprojekt

Die SBB plant in Bubikon, westlich von Wändhüslen, eine sehr grosse Abstell- und Serviceanlage zu bauen. 80'000 m2 (20 Fussballfelder) intaktes, naturnahes Landwirtschaftsland soll dafür überbaut werden. Die EDU Bubikon-Wolfhausen ist mit diesem Vorhaben nicht einverstanden und wird sich in der Vernehmlassung einbringen.

Stellungnahme zum geplanten SBB Grossprojekt - Mehr…

Stellungnahme zu den Vorwürfen gegen den Gemeindeschreiber

Die EDU Bubikon-Wolfhausen äussert sich momentan nicht zu den Vorwürfen gegen den Gemeindeschreiber. Die Ortssektion hat sich an seiner Sitzung vom 13. Januar 2021 neu konstituiert und wird sich nach und nach in die aktuellen Themen eindenken. Der Partei ist es ein Anliegen, die betroffenen Personen vorerst persönlich kennenzulernen. Zudem hofft sie, dass bald wieder Ruhe in der Verwaltung einkehren kann. Sie erwartet, dass die beteiligten Personen den offenen und ehrlichen Austausch miteinander suchen, damit wieder eine Basis für gegenseitiges Vertrauen, Respekt und Wertschätzung entstehen kann.

Stellungnahme zu den Vorwürfen gegen den Gemeindeschreiber - Mehr…

Der Vorstand hat sich konstituiert

Der Vorstand hat sich konstituiert

Der Vorstand der EDU Bubikon-Wolfhausen hat sich an seiner Sitzung vom 13. Januar 2021 konstituiert. v.l. Rudi ter Harkel (Aktuar), Jacqueline Bachmann (Präsidentin), Markus Rutz (Vize-Präsident), Johannes Näf (Kassier)

Der Vorstand hat sich konstituiert - Mehr…

Die EDU Bubikon-Wolfhausen lebt wieder auf!

Die EDU Bubikon-Wolfhausen lebt wieder auf!

Im Rahmen eines ausserordentlichen Parteitags konnte am 6. November 2020 die Ortssektion wiederbelebt werden. In den Vorstand gewählt wurden Jacqueline Bachmann als Präsidentin sowie Johannes Näf, Markus Rutz und Rudi Ter Harkel als Mitglieder. Die erste und konstituierende Sitzung wird im Januar 2021 stattfinden.

Die EDU Bubikon-Wolfhausen lebt wieder auf! - Mehr…

Kontakt
EDU Bubikon-Wolfhausen
Präsidentin
Jacqueline Bachmann