Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Kanton Zürich Text-Bild

Gegen Judenhass am HB

Fraktionserklärung der EDU vom 5.12.2016
EDU-Standpunkt

EDUZH-Standpunkt 1/2017

Schutz der Ehe

Ehe ist die Lebensgemeinschaft zwischen Mann und Frau. Angesichts der Angriffe auf die Ehe muss diese klare und einfache Definition in der Kantonsverfassung verankert werden. Argumentarium herunterladen.

Michael Welz: «Sozialhilfe für Wirtschaftsflüchtlinge uninteressant machen.»

Zürcher Babyfenster

Babyfenster Zollikerberg

Zürcher Babyfenster Spital Zollikerberg

Kantonale Volksinitiative «Schutz der Ehe»

Das Grundrecht auf Ehe ist in der heutigen Form gefährdet! Verschiedene Kräfte beabsichtigen, die Ehe zu schwächen, für weitere Formen des Zusammenlebens zu öffnen oder sie gar abzuschaffen.

Die Gegner der Ehe wollen:

  • die Gleichstellung der Ehe mit dem Konkubinat
  • die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare
  • die Öffnung der Ehe für mehr als zwei Personen (Polygamie)
  • die Abschaffung der Ehe

Die EDU lanciert deshalb eine kantonale Volksinitiative zum Schutz der Ehe. Unterschreiben Sie jetzt!

Und so geht's:

oder
Unterschriftenbogen  hier herunterlanden, ausdrucken, unterschreiben und einsenden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzlichen Dank für Ihre Spende auf IBAN: CH35 0900 0000 8003 7173 6 — das Postcheck-Konto der EDU Kanton Zürich

Schutz der Ehe Unterschriftenbogen Web
Schutz der Ehe Unterschriftenbogen

Dossier: Gute Gründe für die Initiative «Schutz der Ehe»

Sekretariat

Bürglistrasse 31
Postfach 248
8408 Winterthur

Tel. 079 216 03 16
E-Mail-Adresse_verd
@EDU_ZH

IBAN: CH35 0900 0000 8003 7173 6
(PC-Konto: 80-37173-6)

« Januar 2017 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031